„Frau Schmitz“ von Lukas Bärfuss

„Das ist Ihr persönliches Scheitern, und das will ich Ihnen auch gar nicht nehmen.“

INHALT

Als die Existenz des Konzerns auf dem Spiel steht, weil die Zulieferer in Pakistan wegbrechen, wäre Frau Schmitz – fachlich betrachtet – die ideale Person, um die Firma zu retten. Fachlich betrachtet. Aber eine Frau als Verhandlungsführerin in Pakistan… ?

Ist Frau Schmitz wirklich eine Frau?

Wer ist Frau Schmitz eigentlich?

„Frau Schmitz“ von Lukas Bärfuss stellt die Frage, inwieweit Anpassung zwingend nötig ist, ohne die eigene Identiät als Mensch aufzugeben. Unterwerfung versus Autonomie. Wie kann ein Mensch Mensch bleiben als Projektionsfläche für Erwartungen einer von Flexibilisierungs-Interessen und Ressentiments geleiteten Umgebung?

ES SPIELEN

Gabriele Avanzinelli, Verena Hinz, Thomas Hünerfeld, Christian Oberberg, Ramona Pöpping, Alexandra Polaszyk, Waltraud Scharfen, Pascal Schrempp, Alexandra Stauch, Birgit Wessel

bisher bestätigte Spieltermine/ -orte:

29.06.19: I.S.T. creating.value, Rombacher Hütte 17-19, 44795 Bochum

30.06.19: I.S.T. creating.value, Rombacher Hütte 17-19, 44795 Bochum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close